Bitte Helft mir meine kleine am Leben zu halten ♡

Bitte Helft mir meine kleine am Leben zu halten ♡
Susanna Graben

Ich kann nicht ohne sie! Bitte helft mir Sie zu retten!

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Liebe Herzensmenschen,

ich habe lange überlegt, ob ich in eigener Sache um Hilfe bitten soll oder nicht. Da ich den Fokus, was Hilfe betrifft, ausschließlich auf meine Streuner gerichtet habe, fällt es mir enorm schwer, für meine Katze um Hilfe zu bitten. Allerdings bin ich nun an einem Punkt angekommen, an dem ich es alleine nicht mehr schaffe.

Wie manche vielleicht wissen, wurde bei meiner Biene im November 2022 durch den Verlust von Frieda FIP ausgelöst.

FIP ist mittlerweile heilbar, doch die Therapiekosten belaufen sich je Therapie zwischen 2000€ und 3000€, nur für die Medikamente...

Nach der ersten Therapie und Wartezeit galt meine Biene sogar als geheilt!

Ich war überglücklich, doch ca. 4 Wochen danach traf uns der 1. Rückfall wie ein Schlag ins Gesicht. Nachdem ich den ersten Schock überwunden hatte, ging es in die 2. Runde, höhere Dosis, im 12h Takt spritzen. Auch die zweite Therapie verlief gut, doch in der Wartezeit dann der 2. Rückfall, welcher mich emotional und finanziell schon damals sehr herausgefordert hat, da das Medikament gewechselt werden musste und die Dosis erneut erhöht wurde.

 

Da bei meiner Biene FORL diagnostiziert wurde und ich einen 3. Rückfall nicht riskieren wollte, wurden die Zähne unter GS-Schutz entfernt.

Doch genau diese Op löste dann den 3. Rückfall aus, der mich sogar zu dem Gedanken brachte, meine Biene aufzugeben und einzuschläfern... denn erneut musste das Medikament gewechselt werden und erneut wurde die Dosis erhöht, mal abgesehen davon, dass weiterhin alle 12h Medikamentengabe erfolgen musste.

Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, was das für ein Leben bedeutet, wenn man monatelang pünktlich alle 12h zuhause sein muss. Eine Herausforderung vor allem im Schichtdienst.

Ich liebe meine Biene über alles, doch die nun anfallenden Kosten für die 4. Therapie sind für mich alleine nicht mehr zu stemmen.

Daher bitte ich euch in eigener Sache: helft meiner Biene, die seit 1,5 Jahren mit mir gegen dieses scheiß FIP kämpft, damit ich sie noch einmal behandeln kann und ein paar schöne Jahre mit ihr habe. Auch fleissiges Teilen hilft schon weiter.

Ich sammle 2.000 € bis 18.05.2024 für Biene will leben. Können Sie helfen?

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 05.05.24
Gesehen 24x

Spendenaktion organisiert von:

Susanna Graben

Susanna Graben

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 05.05.24
Gesehen 24x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Gesundheit Familie Notfall
Missbrauch melden