Wegen Betrug und Schimmel krank

Wegen Betrug und Schimmel krank

Beim Mietkauf ihres Hauses hat die kleine Familie all ihr Geld in die Renovierung gesteckt und wurde betrogen.

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Meine Nichte und ihre kleine Familie brauchen Hilfe 

Meine Nichte und ihr Mann sind 2010 in ein kleines Häuschen gezogen das sie auf Mietkauf bzw zum späteren Festpreis  vom Vermieter übernommen haben und für das die abschließende Zahlung für 2021 zum Festpreis vertraglich geregelt war. Die beiden bekamen Ende 2010 ihren kleinen Sohn und haben von da an ihre ganze Freizeit und ihr ganzes Geld in ihr Zuhause gesteckt. Zehn Jahre lang haben sie das Haus saniert & renoviert und all ihr Geld und ihre Zeit investiert. Das Haus hat sich zu einem echten Prachtstück gemausert und alles war perfekt bis der Notartermin näher kam. Der Notar wurde in Absprache mit dem Vermieter  beauftragt und der Vertrag lag zur Unterschrift bereit! Plötzlich kam ein Anruf des Vermieters dass er das Haus von einer Maklerin begutachten lassen möchte und die Katastrophe nahm ihren Lauf. Nachdem sie zehn Jahren Arbeite und all ihr Geld investiert haben verlangte der Vermieter plötzlich 100.000.- mehr. Ein Betrag  der von der den Kreditrahmen der kleinen Familie überstiegen hat. Begründung für den höheren Kaufpreis:  der Marktwert ist durch die Sanierung und Renovierung des Hauses extrem gestiegen. Meine Nichte und ihrer Familie sollten also 100000 Euro mehr zahlen weil sie das komplette Haus mit viel Liebe, all ihrer Freizeit und jedem Cent den sie hatten saniert haben. 

Der Anwalt machte wenig Mut, es gab eine winzige Abfindung von 5000.- plus 3,5 Monate Erlass der Kaltmiete und sie hatten alles verloren

Mit zwei alten Hunden im Gepäck machten sie sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause und waren unendlich froh als sie ein Haus zur Miete fanden. Noch während der Renovierung wurden fünf Wasserschäden und extreme Schimmelbefall an dem Haus festgestellt und es begann eine bis heute andauernde Katastrophe. Sie mussten aus ihrem Zuhause raus und im neuen Haus konnten sie nur im kleinen Wohnzimmer wohnen weil der Rest des Hauses eine riesen Baustelle wurde. Der verschimmelte Putz musste von den Außenwänden von innen  runter, Innenwände wurden abgerissen, Estrich und Isolierung wurden entfernt. Wochenlang liefen die Baumtrockner…. Leider hat der Vermieter selbst die Sanierung übernommen und in vielen wichtigen Punkten nicht auf den Handwerker gehört. 

Nach über sechs Monaten konnten die Drei endlich das ganze Haus bewohnen und waren optimistisch das es nun besser werden würde. Leider bekam der Mann meiner Nichte nach ca 2 Monaten starkes Asthma in den Nächten und ein Baubiologe wurde gerufen. Ergebnis: da nur innen saniert wurde und die Ursache der Feuchtigkeit nicht abgestellt war waren die Außenwände extrem Nass. Also wurde das Haus von außen aufgegraben und in der unteren Etage wurden Baumtrockner aufgestellt. Leider wurde dies wieder nur laienhaft gemacht und inzwischen sind die gesundheitlichen Schäden wirklich schlimm! Der Mann meiner Nichte hat jeden Tag starkes Asthma, der kleine Sohn hat inzwischen auch immer wieder Asthmaschübe und auch meine Nichte hat Zuhause immer wieder Probleme mit der Gesundheit. Ein Zustand der so nicht mehr tragbar ist für die Drei! Eine wirklich schlimme Situation weil es auch keine Alternativen zur Miete gibt und sie langsam die Kraft und der Mut verlässt. 

Wir haben nun ein Häuschen gefunden das wir für die Drei kaufen möchten. Sie haben es wirklich mehr als verdient endlich zur Ruhe zu kommen und ohne Asthma leben zu können!

Leider uss  an dem Haus noch das Dach gemacht werden und einige Fenster müssen getauscht werden. Das sind zusätzliche Kosten die wir ohne Hilfe nicht stemmen können. Wir versuchen daher die Kosten für die Dachsanierung und die neuen Fenster zusammen zu bekommen und hoffen auf Hilfe hierfür. Laut Handwerker werden dies Kosten in Höhe von ca 30000.-  liegen 

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 07.09.23
Gesehen 39x

Spendenaktion organisiert von:

K. Helwig

K. Helwig

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 07.09.23
Gesehen 39x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Familie
Missbrauch melden