Stromrechnung

Stromrechnung

Wir sind eine Familie, die seit 2 Jahren kämpft, um sich von einem schweren Schicksalsschlag zu erholen..

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Wir sind eine kleine Familie, mein Mann, mein gerade 10 jähriger Sohn und ich.

Vor 4 Jahren hatte mein Mann auf dem Weg zur Arbeit einen schweren Unfall. Er rutschte mit seinem Roller auf nasser Fahrbahn weg und landete am Straßenrand. Dies war sein Glück, denn direkt danach fuhr ein Auto über seinen Roller. 

Im Krankenhaus ging man erst von einer Prellung aus, da sein Bein stark geschwollen war. Wochen später stellte sich allerdings heraus, dass er sich das Kreuzband gerissen und den Gelenkknochen gebrochen hatte. 

Trotz mehrerer OPs konnte er nicht mehr als Werkfeuerwehrmann arbeiten. Er hat es mehrfach versucht, aber das Laufen fiel ihm trotz Rehas so schwer, dass er seitdem (mit 42 Jahren) selbst für kürzere Strecken einen Gehstock benötigt.

Seit 2 Jahren macht er nun eine Umschulung, die über die Agentur für Arbeit gefördert wird. Da die Zulagen, die er bei seinem Job bekam, in der Krankheitsphase davor weg gefallen sind, bekommt er 1300€ ALG 1. 

Ich selbst habe einen Teilzeitjob als Schulbegleitung. Allerdings hatte mein damaliger Arbeitgeber die Lohnzahlungen nicht fristgerecht getätigt und auch nicht das volle Gehalt gezahlt. Lohnabrechnungen wurden nicht korrekt ausgestellt, sodass ich keine anderen Leitungen beantragen konnte. Die Miete konnten wir vom ALG meines Mannes bezahlen, Lebensmittel haben wir vom Kindergeld gekauft. Alle anderen Rechnungen konnten wir nicht bezahlen. Irgendwann war ich so verzweifelt, dass ich bei der Kirche um Hilfe gebeten habe und Lebensmittelgutscheine bekam. 

Zwischenzeitlich wurde bei mir Adenomyose festgestellt, eine Erkrankung der Gebärmutter. Die Erkrankung war so ausgeprägt, dass man mir die Gebärmutter komplett entfernen musste. Das machte die allgemeine Situation noch belastender. 

Seit über einem Jahr zieht sich der Rechtstreit nun schon und ich habe die fehlenden Lohnzahlungen noch immer nicht erhalten. 

Inzwischen habe ich einen neuen Arbeitgeber, der Gott sei Dank pünktlich bezahlt. 

Allerdings war es uns nicht möglich die Strom Nachzahlung und die daraus entstehenden Mahnkosten zu bezahlen. Die Raten in Höhe von 200€ kann ich nicht aufbringen und auf niedrigere Raten lässt sich der Energieversorger nicht ein, da früherere Zahlungsvereinbarungen an der unregelmäßigen Gehaltszahlung gescheitert sind. 

Nun droht uns der Energieversorger mit der Sperrung und ich weiß nicht wie ich dies abwenden soll. 

Mein Mann ist im August mit der Umschulung fertig und hat auch schon einen Festvertrag, sodass ein Ende endlich in Sicht ist. Allerdings kann der Stromversorger nicht mehr solange warten.

Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Schritt gehen soll, schließlich gibt es Menschen und Tiere, die viel dringender Spenden benötigen…

Wir leben nach dem Motto:" Tue Gutes und dir wird Gutes getan."

Daher würde ich mich wirklich über jeden Cent freuen und hoffe, unsere Katastrophe damit abwenden zu können…

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet vor 1 Woche, 2 Tagen
Gesehen 5x

Spendenaktion organisiert von:

Mareike Stermann

Mareike Stermann

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet vor 1 Woche, 2 Tagen
Gesehen 5x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Schulden Familie Notfall
Missbrauch melden