Ruhezone für psychisch belastete Familie

Ruhezone für psychisch belastete Familie

Psychisch belastete Familie benötigt Ruhezone/Rückzugsort

 

Hallo,

ich (42) bin 2005/2006 in einem Auslandseinsatz in Kabul/Afghanistan gewesen. 2009 haben sich dann die ersten psychischen Probleme bei mir herauskristallisiert. Leider ist unser Mietshaus so strukturiert, dass unser Schlafzimmer Durchgangszimmer für beide Kinder ist und ich somit keinen Ort habe, um mich zurückziehen zu können. Auch meiner Partnerin, die im Schichtdienst tätig ist und durch die Durchgangssituation nur wenige Stunden Schlaf bekommt, würde ein Schlafbereich nur für uns sehr gut tun. Fast wöchentlich leidet sie unter Migräne ausgelöst durch Stress, Schlafmangel, etc. Hinzukommt, dass auch unser Sohn (12) psychisch belastet ist und es auch ihm gut tun würde, wenn er wüsste, dass er wirklich in seinem Zimmer allein ist und keiner nebenan ihn hört, dass er vielleicht die Musik mal laut aufdrehen kann etc. Die derzeitige Situation belastet die komplette Familie ungemein.

Von unseren Vermietern haben wir die Zusage, dass wir den Dachboden ausbauen dürfen. Fenster wurden bereits eingebaut, für den Rest fehlt es uns leider an den finanziellen Mitteln. Gern würden wir noch vorm Winter mit dem Ausbau anfangen, da gerade die trübe Jahreszeit auf die Stimmungen drückt und für unnötiges Streitpotenzial sorgt und man sich gerade dann gerne mal zurückziehen wollen würde. 

Vielleicht findet sich ja hierüber etwas Unterstützung. Auch Kleinbeträge ergeben in der Summe etwas großes und können viel bewirken. Wir wären unglaublich dankbar!

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 21.06.23
Gesehen 249x

Spendenaktion organisiert von:

Maik Seidler

Maik Seidler

 

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 21.06.23
Gesehen 249x
Website Widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Wohnen Familie
Missbrauch melden