Operation gegen Lipödem (Liposuktion)

Operation gegen Lipödem (Liposuktion)

Lipödem seit über 20 Jahren (Diagnose 2022 Stadium 2, im Alter von 34). Ziel ist eine letzte Bein-OP.

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Hallo, mein Name ist Stefanie und seit mittlerweile über 20 Jahren (ich bin 36 Jahre) habe ich Lipödem Stadium 2, also seit der Pubertät. Jahrelang bin ich, trotz guter Ernährung und regelmäßigem Sport (u.a. habe ich regelmäsig an Halbmarathons teilgenommen), von Arzt/Ärztin zu Arzt/Ärztin gelaufen ohne Ergebnis… 

Lipödem kann leider nicht „besser werden“, sondern nur schlimmer. Weshalb nach einem medizinisch notwendigen Schwangerschaftsabbruch (aufgrund der enormen Kreislaufprobleme) die Beschwerden, wie Anschwellen der Beine und starke Druck- und Hämatomartige Schmerzen, sowie Kreislaufprobleme extremer wurden. Doch direkt im Anschluss daran hat ein Facharzt für Innere- und Sportmedizin das Lipödem sofort erkannt und durch Untersuchungen (wie Ultraschall) aufgezeigt. Er schickte mich in eine Spezial-Klinik und die Diagnose wurde unabhängig davon vom behandelnden Chirurg nochmals bestätigt. Durch die Wegnahme des kaputten Gewebes, wird auch der Druck auf die Gefäße reduziert und die körperliche Belastung und Symptomatik wird verringert. Meine erste Bein-OP und eine kleinere Arm-OP konnte ich durch einen "Eltern-Kredit" (bin noch am zurück zahlen, weil beide Rentner/in sind) und Erspartes nach meinem Studium bereits machen (inkl. Nachbehandlung ca. 17.500€.) Es ist noch eine weitere vollständige Bein-OP notwendig, um die kaputten Zellen zu entfernen. (Denn Aufgrund des Gesundheitsrisikos einer solchen OP ist es leider nicht möglich in einer Operation das ganze kaputte Gewebe zu entfernen, weshalb je nach Menge des kaputten Gewebes, mehrere notwendigen Operationen notwendig sind. IdR. teilt man die Beinpartien in zwei Operationen auf - Innen- und Außenseite. Je eine Seite kostet 6000€ + 1x Kompressionsstrümpfe 300€.)

Die Krankenkasse zahlt leider bis Stadium 2 nichts dazu, da diese noch in den Studien dazu stecken. Jeder Facharzt rät zu diesen Operationen als einzige dauerhafte Lösung. Daher möchte ich es gern wenigstens einmal versuchen über diese wunderbare Seite und Möglichkeit noch in diesem Leben gesunde Beine, sowie eines gesunden Kreislaufs zu bekommen. 
 

Es würde mein Leben für jeden einzelnen Tag positiv verändern und mich über- über- überglücklich machen.

Liebste Grüße, Stefanie 

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet vor 5 Tagen
Gesehen 2x

Spendenaktion organisiert von:

Stefanie Neumann

Stefanie Neumann

 
Die Spendenaktion läuft bis 31.10.25

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet vor 5 Tagen
Gesehen 2x
Website Widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Gesundheit
Missbrauch melden