Neustart

Neustart
Alexandra Bode

Das Schicksal meint es nicht gut mit mir im Jahr 2023

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Erstmal zu meiner Person, ich bin 45 Jahre und Mutter einer wunderbaren Tochter. Habe in der Pflege gearbeitet, was zur Zeit aber nicht möglich ist. 

Anfang 2023 musste ich mit meiner Tochter die gemeinsame Wohnung von mir und meinem ex Partner fluchtartig verlassen, da die Psychose von meinem ex Partner immer schlimmer wurde und ich meine Tochter und mich schützen musste. Da der Wohnungsmarkt nicht wirklich viel her gab, mussten wir eine Wohnung ziehen die schon sehr teuer ist. Aber okay, das lies sich Stämmen. Dafür das wir sicher waren, und wieder neu durchstarten konnten hätte ich alles in Kauf genommen. 1 Monat später kam der nächste Schlag! Die Diagnose von meinem Vater und Opa, Lungenkrebs im Endstadium 😔. Definitiv wollte ich nicht das er irgendwo im Krankenhaus oder in einer anderen Einrichtung seine letzten Wochen verbringt. Ich habe ihn zu mir geholt, ich war Tag und Nacht für ihn da. Ich habe alles alleine gemacht, was ich auch gerne gemacht habe und mir auch eine schöne Zeit mit ihm gegeben hat. Meine Tochter war in der Zeit auch sehr stark und tapfer, hat verstanden das wir in der Zeit keine unternehmungen machen konnten und ich nur zuhause war und nur das nötigste erledigen konnte. Ende April war es dann soweit, das er gehen durfte. In der ganzen Zeit habe ich kaum geschlafen, nicht an mich gedacht, alles getan und versucht das es meiner Tochter und meinem Vater gut ging. Dann kam natürlich die Beerdigung, die Wohnung vom Vater räumen und so weiter. Was alles nicht günstig war. Familie gibt es keine die man um Hilfe hätte fragen können oder kann, und der Freundeskreis ist auch sehr klein gehalten. Da viele nur bei einem sind wenn man funktioniert. Das Ersparte und zurückgelegte Geld ist natürlich für all das drauf gegangen. In der Zwischenzeit gab es natürlich auch eine Erhöhung der Nebenkosten, der Wohnungsmarkt für eine günstigere Wohnung hat sich natürlich nicht gebessert. Jetzt stehe ich natürlich da vor dem nichts, ich versuche trotzdem nicht aufzugeben. Versuche durch den Verkauf meiner gemalten Bilder uns über Wasser zu halten, was nicht leicht ist. 

Und gerade jetzt steht Weihnachten vor der Tür, das Auto ist kaputt gegangen, ich kann keine Weihnachtsgeschenke kaufen. Ich bin kein Mensch der um irgendwas bittet, weil es mir wirklich schwer fällt, aber ich sehe kein anderen Weg zur Zeit. Ich würde meiner Tochter gern einen Herzenswunsch erfüllen, weil sie in der ganzen Zeit so stark und tapfer war. Das Auto würde ich gern reparieren lassen. 

Ich würde mich wirklich freuen und wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir diese wünsche erfüllen könntet

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 09.12.23
Gesehen 7x

Spendenaktion organisiert von:

Alexandra Bode

Alexandra Bode

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 09.12.23
Gesehen 7x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Familie Wünsche
Missbrauch melden