Für ein Leben wieder voller Hoffnung

Für ein Leben wieder voller Hoffnung

Hilfe zum Abbezahlen eines Kredites

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Hallo,ich bin Nadine, 43 Jahre alt und habe zwei Kinder.

Im August 2017 startete ich mit meiner Erzieherausbildung an einer nicht staatlich anerkannten Schule. Was das mal später für mich bedeuten würde,ahnte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Erzieherin zu werden war schon immer meine Kindheitstraum und den wollte ich mir mit 37 Jahren noch erfüllen.Die drei Jahre Ausbildung vergingen wie im Flug. Schon Mitte der Ausbildung wurde uns dann mitgeteilt,dass wir durch alle Prüfungen aller Lernfelder müssten. Das war ein riesen Schock für mich,erst recht durch meine Prüfungsangst. Trotz dieser Vorraussicht wollte ich meinen Kindheitstraum wahr werden lassen und mich da durch kämpfen. Es liefen alle Prüfungen auch ganz gut,bis auf eine,durch die fiel ich durch. Dadurch erreichte ich meinen Abschluss nicht und ich war trotz,dass ich 12 von 13 Prüfungen geschafft habe, durchgefallen. Nach einem kurzen Fallen, überlegte ich mir,wie es jetzt weiter gehen soll. Ich meldete mich an einer staatlich anerkannten Schule an,um dort ein Jahr meiner Ausbildung zu wiederholen. Die Schule nahm mich auch an und ich dachte mir,endlich geht es bergauf und ich schaffe diesmal meine Ausbildung. Nach fast einem halben Jahr in der Schule,wo ich dann auch schon meine praktische Prüfung absolvierte,meinte dann das Schulamt,dass das so nicht funktioniert. Ich hätte nie auf eine staatlich anerkannte Schule wechseln dürfen. Der nächste Schock. Ich überlegte mir,was ich machen soll. Wollte ich einfach so aufgeben und die letzen 3,5 Jahre wegwerfen? Nein,das wollte ich nicht, dafür war ich zu weit gekommen. Also meldete ich mich wieder an einer nicht staatlich anerkannten Schule an und machte dort im Oktober 2021 meine Prüfungen. Diesmal waren es insgesamt 16 Prüfungen und noch mehr Ängste,die ich durchlaufen musste. Hinzu kamen noch fremde Prüfer,die ich noch nicht einmal kannte. Ich bestand wieder alle Prüfungen,bis auf die eine und es war die selbe,wie beim ersten Mal. Für mich brach eine Welt zusammen und ich fiel in ein tiefes Loch.

Ich rief meine Anwältin an und erklärte ihr alles. Ich hoffte so sehr,dass sie mir helfen kann,aber wir verloren den Prozess. Mein Kindheitstraum war vorbei. Denn wer zweimal die Prüfung nicht geschafft hat,kann kein Erzieher mehr werden. Ich konnte das alles nicht begreifen,ich wollte doch nur meinen Traum leben.

Der ganze Hintergrund,warum ich die Geschichte eigentlich erzähle, ist,dass ich damals Meisterbafög für die Ausbildung bekam und die aber zurück zahlen muss. Als ich den Kredit aufnahm,dachte ich mir immer ,wenn du mal Erzieherin bist,verdienst du ganz gut und kannst es locker zurück zahlen. Aber das bin ich leider nicht.

Da ich trotzdem meinen Kindheitstraum nicht aufgeben wollte und unbedingt eine Arbeit mit Kindern nachgehen wollte,mache ich derzeit eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Sozialassistentin. Dafür erhalte ich Schüler-Bafög, da sie ja die Altersgrenze erhöht haben. Das reicht aber vorn und hinten nicht aus,um den Kredit ab zu zahlen. Ich hätte im August 23 anfangen müssen zu bezahlen und bin dann mit dem Kreditinstitut in Verbindung getreten und bat sie um ein Jahr Verlängerung,was das Abbezahlen des Kredites angeht. Sie gaben mir ein Jahr mehr Zeit,um mit der Abzahlung zu beginnen,was natürlich auch mehr Zinsen bedeutet. Der Termin rückt immer näher und ich weiß nicht, wie ich diese Schulden abbezahlen soll. Der Einzigste Weg,der mir da noch bleiben würde,ist eine Privatinsolvenz. Dies möchte ich aber unbedingt vermeiden,da sich jetzt auch noch mein Mann von mir trennt. Dies ist mein nächster Schicksalsschlag. Daher möchte ich mir keine Gedanken mehr machen müssen,wie ich den Kredit noch stemmen kann. Ich möchte in die Zukunft schauen, für meine beiden Kinder da sein und endlich meine Prüfung schaffen.

Wer wäre so lieb und könnte mich unterstützen? Ich möchte so gerne irgendwann mal wieder lachen können.

Vielen lieben Dank fürs Lesen des Textes.

Liebe Grüße Nadine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 15.01.24
Gesehen 6x

Spendenaktion organisiert von:

Nadine Guschke

Nadine Guschke

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 15.01.24
Gesehen 6x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Schulden Familie Bildung
Missbrauch melden