Endlich wieder leben ohne Angst

Endlich wieder leben ohne Angst

Ich möchte nicht mehr Angst haben und Panik. Ich möchte wieder atmen können

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Hallo zusammen,

 

ich weiß einfach nicht wo ich anfangen soll.. ich sehe diese Plattform als letzten Ausweg. 
Ich habe in den letzten 5 Jahren einfach nur noch Mist erlebt. 
Ich habe 3 nahe Verwandte verloren, zuletzt war dies mein Vater. 
Nun hangele ich mich von Tag zu Tag in der Hoffnung wieder leben zu können. Wieder atmen zu können. Eigentlich ist dies nicht meine Art um Hilfe zu fragen. Schließlich habe ich es immer irgendwie hinbekommen. 
Aber leider bin ich an dem Punkt wo es nicht mehr geht…

Seit der Beerdigung letzten Jahr war ich nicht mehr auf dem Friedhof. Aus Scharm… ich kann die Grabkosten nicht decken. ich kann keine schönen Blumen pflanzen oder es einfach schön machen lassen. Es sind 2 Doppelgräber. 
Auch fehlen mir die Grabsteine. Dabei habe ich es versprochen…

ich wollte einfach nur, dass Sie stolz sind und das Gefühl habe ich nicht mehr..

auch habe ich durch die Beerdigungen mich verschuldet. Ich kann die Raten und Schulden bei der Stadt nicht mehr bedienen. klar könnte man sagen mach eine Privatinsolvenz, aber dann bleibt mir abzüglich der Fixkosten nichts mehr, da ich Medikamente und regelmäßige Physiptherapie und Lymphdrinage brauche.

Und das mit dem Grabsteinen, Gräbern und Beerdigungskosten ist nur eins meiner vielen Probleme.

ich bin Lipödem Patientin Stadium 2 an Beinen und Armen. Leider übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Operationen nicht. Ich habe täglich einfach nur Schmerzen und kann mich kaum bewegen. Von Treppen steigen wollen wir erst gar nicht reden.

meine Großeltern wollten mir immer helfen, dass ich die 6 Ops machen kann. Aber leider haben wir das nicht mehr geschafft.

Nachdem ich die Grabstellen in Ordnung gebracht habe und die Ops überstanden habe, möchte ich in einer neuen Stadt neu anfangen. Raus aus der Stadt an der mich alles erinnert. Jeglicher Tod, jegliche Krankheit und jeglicher seelischer sowie körperlicher Missbrauch meines Exfreundes.

ich hoffe einfach irgendwie auf Hilfe.

ich möchte wieder leben, ich sein. 
Die 30 Jährige, die früh Ihre Familie verloren hat, aber wieder atmen kann.

ich mache auch Psychotherapie um bei dem Weg unterstützt zu werden.

 

ich danke allen

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 19.04.24
Gesehen 44x

Spendenaktion organisiert von:

Anja Kalus

Anja Kalus

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 19.04.24
Gesehen 44x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Gesundheit Beerdigung Familie
Missbrauch melden