Gabriel Miśkiewicz

Gabriel Miśkiewicz

Spendenaktion für den kleinen unerwartet verstorbenen Gabriel.

 
Available in:  German

Wir werden kämpfen, damit die Schuldigen für ihren unprofessionellen Umgang mit dem Patienten zur Verantwortung gezogen werden. Hier ist die ganze Geschichte von Gabrys, der ein gesunder und lebensfroher Junge war. Er war erst vier Jahre alt, hatte liebende Eltern und eine 16 Monate alte Schwester, die ihren Bruder sehr vermisst. 

TEIL 1

Symptome: Schmerzen im linken Ohr, Fieber über 40,4 Grad, Kopfschmerzen

1. März -

Beim HNO wir gaben die Versicherungskarte und wir wurden gebeten, auf die Aufnahme zu warten, nach 1,5 Stunden wurden wir nicht aufgenommen und sollten noch 2-3 Stunden warten. Ich nahm die Karte und fuhr zum Kinderarzt.

Der Kinderarzt sah sich das linke Ohr an und verschrieb das Antibiotikum Amoxicillin 250mg für 5 Tage.

2. März, Samstag

Fieber, Kopfschmerzen, nach der Verschreibung von Ibuprofen und Paracetamol gingen weder die Kopfschmerzen noch das Fieber zurück.

3. März, Sonntag wurde es zunehmend schlimmer. Gabrys war ansprechbar, aber er schlief den größten Teil des Tages.

4. Marz, Montag

Ich war bei einer Vertretung des Kinderarztes.

Sie untersuchte ihn, nahm Blut vom Finger für grundlegende Viren, das Ergebnis war negativ, das CRP leicht erhöht, und sie sagte, das Antibiotikum um 2 Tage zu verlängern.

5. März

Wir warteten 5 Stunden auf die Aufnahme, Gabrys schlief ständig.

Fieber, Kopfschmerzen.

Ein Praktikant nahm uns auf, beschrieb alle Beschwerden und ging zur Beratung mit dem Chefarzt. Sie entnahmen einen Abstrich aus Mund und Nase für grundlegende Viren, dann entnahmen sie Blut vom Finger zur Bestätigung. Das Ergebnis war negativ. Der Arzt berührte den Kopf meines Sohnes und mein Sohn sagte, dass es überall weh tut, sogar am Nacken.

6. März

Kinderarzt

Zitat des Kinderarztes: „Warum sind Sie gekommen, wenn Sie gestern im Krankenhaus waren?" Sie schickte uns nach Hause.

7. März

HNO

Er sah sich das linke Ohr an und sagte, es sei leicht gerötet, und schickte uns zurück zum Kinderarzt.

Zitat des Arztes an mich, die Mutter: „Haben Sie Kopfschmerzen, wenn Sie krank sind?" Ich antwortete ihm, dass nein.

Nach diesem HNO-Besuch rief ich gegen 14 Uhr einen Krankenwagen. Sie brachten uns ins Krankenhaus wo sie uns dann in die Warteschlange schickten. In der Zwischenzeit wurde ein Mädchen aufgenommen. Nach einer Stunde bekam mein Sohn Krämpfe in allen Muskeln (Krampf), und erst dann kamen alle zusammen.

Am 9. März ist Gabrys zu den Engeln gegangen.

Wir werden den Eltern von Gabrys in ihrem Kampf zur Seite stehen.

 

Jeder von uns weiß, dass kein Geld den Eltern diesen wunderbaren Engel zurückgeben kann.

Aber es wird die Anwälte bezahlen, die sie dringend brauchen. Sie werden bis zum Ende kämpfen! Wie kann man die Symptome eines kranken Kindes ignorieren? Das ist für mich unvorstellbar. Möge die Gerechtigkeit siegen. Verbreitet diese Geschichte , lasst es laut werden, damit nie wieder ein Kind ignoriert wird.

Gabrys war ein gesundes und glückliches Kind! 


Ich danke an allen, die diese Familie in der schweren Trauer unterstützen.

Mam na imię Ania i rozpoczynam zbiórkę pieniędzy dla mojej przyjaciółki, której rodzina nagle i niespodziewanie straciła synka Gabriela.

Dzięki tej darowiźnie chcielibyśmy wspierać i towarzyszyć Państwu w tym trudnym czasie.

Chciałabym podziękować wszystkim, którzy wspierają tę rodzinę w ich trudnej żałobie.

Updates

Loading...

Collectors

Loading...
Started on 11/03/2024
Viewed 49359x

Fundraiser organised by:

Ania Lasar

Ania Lasar

 
Fundraiser will run till 30/04/2024

Donations

 
Show all donations
Started on 11/03/2024
Viewed 49359x
Website widget
Add a widget of this fundraiser to a website or blog
 
Other fundraisers in: Funeral
Report abuse