Tayo soll leben dürfen

Tayo soll leben dürfen
Svenja Greiner

Tayo braucht Hilfe um die Kosten seiner Magendrehung zu bezahlen und die Behandlung der Mittelmeerkrankheiten zu ermöglichen.

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Tayo der große Rumäne braucht eure Hilfe, er bringt gerade mal 22 kg von 35 kg auf die Waage. Nach der Schurr kam das ganze Ausmaß erst zum Vorschein. Offene eitrige Wunden, die man unter seiner dicken Wolle nicht gesehen hat,  diese heilen aber jetzt gut ab. 

Er kam endlich in Deutschland an, endlich gerettet und dann hat er so viel Pech und in nicht mal 24 Stunden eine Magendrehung bekommen, eine Not OP musste gemacht werden, es war nicht sicher ob er sie überlebt, da sein Gesundheitszustand nicht so toll ist. Aufgeben war aber keine Option. Er ist ein Kämpfer und hat es geschafft. Er war recht schnell wieder fit und durfte nachhause. 

Tayo kam im Kennel in Bucov nicht an Futter und Wasser, er wurde von den anderen Hunden direkt wieder in seine Hütte getrieben. Er hat sie dann irgendwann nicht mehr verlassen. Es musste was passieren, es wäre sein Todesurteil gewesen dort zu bleiben. 

Wir wollten im Helfen und haben in zu uns geholt, er hat auch noch Reisekrankheiten, wie Herzwürmer und Babesien usw. im Gepäck. Diese sollten hier behandelt werden, aber die Reserven für die Behandlung ist durch die unerwartete OP aufgebraucht.

Helft uns sein Leben zu retten, er hat es so verdient. Jeder noch so kleine Betrag hilft uns, Tayo weiter gut versorgen zu können. 

Danke für eure Unterstützung 🫶

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 21.07.23
Gesehen 12x

Spendenaktion organisiert von:

Svenja Greiner

Svenja Greiner

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 21.07.23
Gesehen 12x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Tiere Gesundheit Notfall
Missbrauch melden