Krebs - Deine Spende kann meinem Mitarbeiter das Leben retten 🤲🏼

Krebs - Deine Spende kann meinem Mitarbeiter das Leben retten 🤲🏼

Ein Mitarbeiter von mir in Kamerun wurde mit Krebs: Rhabdomyosarkom diagnostiziert. Er hat leider momentan keine Versicherung

 

Hallo,

ich bin Ariane Fritzsche, Informatikerin und Initiatorin der La Kossa - Afro Dance Akademie - Empowerment durch Tanz in Deutschland. Ich komme ursprünglich aus Kamerun. In meinem Unternehmen arbeite ich mit Menschen in Kamerun, Tansania und Deutschland zusammen. Einige von ihnen produzieren Musik für meine Kurse, andere erstellen Musikvideos, die ich veröffentlichen kann, und wiederum andere teilen Ideen darüber, wie afrikanische Tänze zur Förderung und zum kulturellen Austausch hier in Deutschland genutzt werden können, andere generieren mir Posts, Flyers und stellen Kontakte zu Tanzprofis aus Kamerun her.

Einer meiner Mitarbeiter in Kamerun ist leider erkrankt. Kürzlich wurde bei ihm eine Biopsie durchgeführt, bei der Grad 2 Krebs in seinem Muskelgewebe diagnostiziert wurde. Ab Montag wird ein Team von Ärzten seine Behandlung übernehmen. Der verantwortliche Arzt heißt Dr. Mbeumkeu und leitet die Klinik CEDIAH in Jaunde, Kamerun.

Um seine Privatsphäre zu schützen, werde ich die Nachweise und Berichte anonymisiert veröffentlichen. Für diejenigen, die in München wohnen, findet am 18. November ein Tanzworkshop auf Spendenbasis statt.

JEDE HILFE ZÄHLT. ICH DANKE EUCH VIELMALS

Bonjour à tous !

Je suis Ariane Fritzsche, informaticienne et initiatrice de La Kossa - Afro Dance Akademie - Empowerment par la danse en Allemagne. Je suis originaire du Cameroun. Dans mon entreprise, je travaille avec des personnes au Cameroun, en Tanzanie et en Allemagne. Certains d'entre eux produisent de la musique pour mes cours, d'autres créent des vidéos musicales que je peux publier, d'autres encore partagent des idées sur la manière dont les danses africaines peuvent être utilisées pour la promotion et l'échange culturel ici en Allemagne, d'autres encore me génèrent des posts, des flyers et me mettent en contact avec des professionnels de la danse au Cameroun.

 

Un de mes collaborateurs au Cameroun est malheureusement tombé malade. Récemment, il a subi une biopsie qui a diagnostiqué un cancer de grade 2 dans son tissu musculaire. Dès lundi, une équipe de médecins prendra en charge son traitement. Le médecin responsable s'appelle Dr Mbeumkeu et dirige la clinique CEDIAH à Yaoundé, au Cameroun.

Afin de protéger sa vie privée, je publierai les preuves et les rapports de manière anonyme. Pour ceux qui habitent à Munich, un atelier de danse aura lieu le 18 novembre sur la base de dons.

CHAQUE AIDE COMPTE. MERCI BEAUCOUP

Hello,

I am Ariane Fritzsche, computer scientist and initiator of La Kossa - Afro Dance Academy - Empowerment through Dance in Germany. I am originally from Cameroon. In my company I work with people in Cameroon, Tanzania and Germany. Some of them produce music for my classes, others create music videos that I can publish, and still others share ideas about how African dances can be used for empowerment and cultural exchange here in Germany, others generate posts, flyers and put me in touch with dance professionals from Cameroon.

 

Unfortunately, one of my co-workers in Cameroon has fallen ill. Recently he had a biopsy and was diagnosed with grade 2 cancer in his muscle tissue. Starting Monday, a team of doctors will take over his treatment. The doctor in charge is Dr. Mbeumkeu and he runs the CEDIAH clinic in Yaoundé, Cameroon.

To protect his privacy, I will publish the evidence and reports anonymously. For those who live in Munich, there will be a dance workshop on November 18 on a donation basis.EVERY HELP COUNTS. THANK YOU VERY MUCH

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 23.10.23
Gesehen 536x

Spendenaktion organisiert von:

Ariane Fritzsche

Ariane Fritzsche

 

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 23.10.23
Gesehen 536x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Gesundheit Guten Zweck
Missbrauch melden