Hoffnung für mich

Hoffnung für mich

PBTS Assistenzhund für mich

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Ich bin eine Mama von zwei wunderbaren Kindern. Bis zum Anfang diesen Jahres war mein Leben noch halbwegs in Ordnung. Doch von einem Tag auf den anderen war nichts mehr wie es vorher war. Aufgrund mehrerer kleinerer und größerer Traumata,  die ich in meiner Vergangenheit passiert sind und die Anfang des Jahres aufgebrochen sind habe ich eine generalisierte Panikstörung mit Panikattacken und Zwängen entwickelt. Normal einkaufen gehen,  ein Geschäft betreten,  einen Termin wahrnehmen,  geschweige denn mit Freunden treffen oder ein Fest besuchen sind seitdem nicht mehr möglich. Die Angst begleitet mich jeden Tag. Ganz oft treffen mich sogenannte Trigger ohne Vorwarnung und die Panik setzt ein. Manchmal ist sie schon morgens nach dem Aufwachen da. Meine Familie unterstützt und hilft mir so gut es geht, aber sie kann nicht rund um die Uhr an meiner Seite sein und mich begleiten. Daher lebt seit 6 Wochen eine 1jährige Golden Retriever Hündin bei uns, die zum Assistenzhund für mich ausgebildet werden soll. Sie soll mir im Alltag Sicherheit geben und mich unterstützen Stück für Stück wieder am sozialen Leben teilzunehmen,  Alltagssituationen die für andere selbstverständlich sind,  für mich aber nur mit großer Panik oder gar nicht machbar sind wieder eigenständig machen können und im Falle einer Panikattacke mich zu beruhigen. Leider wird in Deutschland nur der Blindeführhund von der Kasse übernommen, alle anderen Assistenzhunde laufen aktuell nur über eigene Finanzierung, Spenden oder Hilfsorganisationen. Die Ausbildung ist sehr teuer. Da ich aber seit Anfang des Jahres nicht mehr arbeitsfähig bin , ist der finanzielle Spielraum sehr eng. Da der Hund schon vorab einen Eignungstest durchlaufen muss und nicht jeder Hund die Eignung schafft , musste ich mir bereits 2500 Euro leihen für die Anschaffung  des Hundes.  Als nächstes steht der Gesundheitscheck an. Erst wenn er diesen auch besteht, wovon ich aber ausgehe,  da sie vom züchter kommt und die elterntiere alle Check haben , darf sie in die Ausbildung.  Aber auch dieser Gesundheitscheck kostet Geld.  Viele Fragen sich vielleicht,  war um hole ich mir einen Hund,  wenn ich das Geld dafür nicht habe.  Die Anträge bei den verschiedenen Hilfsorganisationen laufen, sind aber langwierig bis zu ihrer Genehmigung.  Ich möchte aber schon alleine wegen meinen Kindern wieder Stück für Stück ins Leben zurück finden und an ihrem Leben teilhaben und für sie da sein können. Daher würde ich mich sehr über Hilfe und Spenden,  auch wenn sie noch so klein sind, freuen  die mir bei der Finanzierung der Ausbildung helfen.  

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 25.10.23
Gesehen 16x

Spendenaktion organisiert von:

Marion Schmidt

Marion Schmidt

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 25.10.23
Gesehen 16x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Gesundheit Notfall
Missbrauch melden