HABE TÄGLICH SCHMERZEN - Muß Auswandern!

HABE TÄGLICH SCHMERZEN - Muß Auswandern!

Hallo ich bin Michael und sammle Spenden für meine NOTWENDIGE Auswanderung (vorzugsweise auf eine der Fidschi-Inseln).

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Hallo ich bin Michael und sammle Spenden für meine notwendige Auswanderung (vorzugsweise auf eine der Fidschi-Inseln).

Seit 2006 (der Hochrüstung der UMTS-Handymasten = G3) habe ich täglich (zu über 20 % der Zeit) in ganz Europa

(in fast ganz Westeuropa war ich in den 2000ern schon) Schmerzen unter der Haut (die Druckempfindlichkeit der Haut erhöht sich innerhalb von Sekunden stark sowie das gefühlte

Körpergewicht; neben weiteren unangenehmen Auswirkungen!).

Ich hab schon 5 mal die Wohnung gewechselt (auch schon mit

Alufolie tapeziert) und in Aludecken (was die Autofahrer an die Windschutzscheibe machen) draußen geschlafen und bin jetzt

in meinem 12. Wohnheim.

Ich war deswegen (bin nie zwangseingewiesen worden, sondern

hab mich mehr oder weniger wegen Obdachlosigkeit leider immer wieder dort hingeflüchtet) auch schon ca. 15 mal in der

Psychiatrie.

Und die Scheiß Psychiater haben immer gleich von Anfang an von einer Psychose geschwafelt und mich mit Neuroleptika

(sehr schädliche Psychopharmaka) vollgestopft. Davon bin ich ziehmlich dick geworden und hab eine leichte Diabetis bekommen - geholfen haben die Mittel gar nichts und tun sie jetzt auch nicht.

Jetzt werde ich erpresst die 4-wöchige (der Beipackzettel ist

schon eine Horrorgeschichte!) Depotspritze zu akzeptieren -

sonst verliere ich auch noch meinen Platz im Wohnheim!!

Aber ich bin Anfang Juni vor 2 Jahren (kann Euch die Stempel in meinem Reisepass zeigen!) schon mal abgehauen - nach Sapzurro-Kolumbien (Karibikküste). Das ist ein kleiner (ca. 100

Einwohner, nur ein Handymast!) abgelegener Ort und dort bin ich die ca. 4 Wochen überhaupt nicht verstrahlt o.ä. worden und es ging mir supergut. Mangels Spanischkenntnissen habe ich dort

keine Arbeit gefunden und bin dann leider nach Panama weitergeflogen (hab mich von Internetberichten blenden lassen).

In diesem Scheißstaat (Panama) bin ich voll-agressiv verstrahlt

(sogar auf der Insel Bastimentos im sonst sehr schönen Selinas

Hostel; nicht am abgelegenen Strand) worden und Arbeit gab es für Ausländer dort sowieso nicht (keine Chance). So bin ich wieder in Berlin gelandet (mit sehr zögerlicher - mußte wochenlang in Panama-City betteln und unter Vordächern schlafen - Hilfe der deutschen Botschaft).

Ich habe über 5 Jahre Gastronomieerfahrung als Küchenhilfe

in Nobelrestaurants in Hamburg, Berlin und Köln.

Auf den Fidschis möchte ich die besseren Hotels und Luxusresorts auf den abgelegenen Yasawa-Inseln (die haben sonst so gut wie keine Einwohner/Handymasten) - da gibt es einige !! - nach Arbeit abklappern.

Bitte helft mir für eine zweite Chance - ich will es nochmal versuchen!

Liebe Grüße

Michael Chmelik

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 22.07.23
Gesehen 10x

Spendenaktion organisiert von:

michael chmelik

michael chmelik

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 22.07.23
Gesehen 10x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Gesundheit
Missbrauch melden