Exfrau verbiettet mir die Kinder zu sehen.

Exfrau verbiettet mir die Kinder zu sehen.
Ivan Sägesser

Hallo zusammen. Mein name ist Ivan. Ich bin Vater von 3 wundervollen Kindern. Jedoch hat meine Exfrau mein Leben zerstörr.

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Hallo. Ich war bis februar Vater von 3 Kindern. Ich war an dem Tag von der Arbeit unterwegs gewesen um nach hause zu fahren. Ich rief damals meiner Frau an und berrichtete ihr dass ich bald zu Hause sei. Als si mir sagte die Polizei war hier und die Polizei würe mich suchen, dachte ich mir ich melde mich selbst bei der Polizei. Das tat ich auch. Danach musste ich aufs Revier. Dort wurde ich behandelt wie ein Schwerverbrecher. Wurde in U-Haft gesetzt und wusste immer noch nicht den Grund warum ich hier war. Am nächsten Tag erfuhr ich warum ich hier war. Dies hat mich sehr hart getroffen. Damach durfte ich wieder gehen. Als ich anrief und berrichtete dass ich nach Hause komme. Hies es ich dürfe nicht mehr nach Hause kommen. Ich kann meine Sachen packen kommen danach muss ich gehen. Ich machte dies ohne diskusion. Danach konnte ich zu jemanden von den Verwandten gehen und konnte dort bleiben. Aber meine jetzige Exfrau hat mir das leben nur noch mehr zur Hölle gemacht. Sie ging herumerzählen dass ich bewaffnet nach Hause kam und alle bedrohte. Nicht nur dies. Sondern noch ganz viele andere Dinge. Und dies erzählte sie sehr vielen Menschen die mir Wichtig waren. Deshalb haben sich alle Menschen die meine Meinung nicht hören wollten von mir abgwendet oder haben mich blockiert. Auch wenn Ich sie sehe, dann gehen Sie mir aus dem weg, ignorieren mich. Danach hiess es ich dürfe meine Kinder nicht mehr alleine Besuchen. Ich durfte am anfang 30min die kinder sehen. Für 30minuten 3h autofahrt. Danach durfte ich meine kinder 1h sehen. Aber der weg bis zu meinen Kindern ist immer noch insgesamt 3h. Ich hatte im april einen Unfall wegen sekundenschlaf. Und seid da an bin ich auf die Öffentlichen Verkersmittel angewiesen. Jetzt darf ich meine Kinder 1,5h sehen. Aber wie das ist für ein vater die Kinder sehen zu dürfen aber zu wissen ich darf nie mehr diesen Vater sein den ich wollte. Ich ging trotzallem immer arbeiten. Der lohn ging auf das gemeinsame konto weil Sie mir gesagt hat sSie würe meine Rechnungen auch bezahlen, und ich habe ein Taschengeld. Der rest erlediget sie. Ich bekam vor 3 wochen ein A4 Couvert voll mit Rechnungen, Mahnungen und Betreibungsandrohungen. Ich hatte erst dann erfahren dass meine Rechnungen seid märz nicht mehr bezahlt worden sind. Die Summe betrag mehrere Tausend franken. Aber nicht nur das. Weil mir die behörde das komplette geld betreffend den Rechnungen wegg nimmt, dann der Anwalt den ich bezahlen mus.. weil ich bekomme kein pflichtverteiger. Weil ich die rechnungen nicht bezahlt habe. Ich musste mir ein anwalt wegen der Scheiding etc. nehmen. Aber das kann doch wirklich nicht sein dass wen man kein Geld dafür hat für einen Anwalt zu bezahlen dass das nicht wichtig ist. Ja ich habe eine Anwalt weil ich werd ich nicht mehr so behandeln lassen wie eine Handpuppe. Und deshalb brauch ich Eure unterstützung. Bitte liebe Leute hellft mir. 

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 16.07.23
Gesehen 24x

Spendenaktion organisiert von:

Ivan Sägesser

Ivan Sägesser

 

Spende Sei der Erste, der diese Spendenaktion unterstützt!

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 16.07.23
Gesehen 24x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu
 
Weitere Spendenaktionen in: Kinder / Jugend Schulden
Missbrauch melden