Ein Haus für Beisne Nandingna

Ein Haus für Beisne Nandingna
Gertrud Achinger

Beisne Nandingna ist querschnittsgelähmt. Wir wollen ein Haus für sie bauen

 

Wir möchten die kranke Beisne  in Guinea-Bissau unterstützen. Beisne ist 36 Jahre alt und verwitwet. Sie ist seit 11 Jahren querschnittsgelähmt und kann weder Arme noch Beine bewegen. Sie wohnt zusammen mit ihren beiden Schwestern, die sie pflegen, in ihrem Heimatdorf in einem ganz alten Bauernhaus. Es hat weder elektrischen Strom noch fließendes Wasser. Es gibt kein Bad und die Latrine ist weit weg. Das Haus ist dunkel, es hat keine Möbel und alle schlafen auf dem Fußboden. Die Familie ist arm, und ein Onkelhilft Beisne und ihren Schwestern, so gut er kann. Ein menschenwürdiges Leben für Beisne ist aber nur möglich in einem neuen Haus, das elektrisches Licht und ein barrierefreies Bad mit Wasseranschluss hat. Ein Grundstück ist schon vorhanden, der Plan für das Haus ist fertig. Die Kosten übersteigen aber unsere Möglichkeiten.

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 05.05.23
Gesehen 41x

Spendenaktion organisiert für:

Initiative Hilfe für Einzelschicksale International e.V.

Spendenaktion organisiert von:

Gertrud Achinger

Gertrud Achinger

 

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 05.05.23
Gesehen 41x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu