Beschaffung eines Einsatz-Motorrads

Beschaffung eines Einsatz-Motorrads
DLRG Wesel

Zur Optimierung der Rettungseinsätze, braucht die DLRG Wesel ein Motorrad und Eure Spenden dazu.

 

Liebe Spender,


nach den Hochwasser-Katastrophen 2021 in NRW und Rheinland-Pfalz, 2016 in Teilen NRWs und den Wasserrettungs-Einsätzen auf dem Rhein ist die DLRG Wesel zu dem Entschluss gekommen, dass im Bereich des Katastrophenschutzes sowie der wasser- und landgebundenen Gefahrenabwehr die Beschaffung eines Einsatz-Motorrads unersetzlich ist. Bei einer Nachschau über diese Einsätze ist aufgefallen, dass Mängel in der Einsatz-Taktik behoben werden können, wenn ein Einsatz-Motorrad in bestehende Konzepte ergänzt wird. Somit können Menschen schneller und effektiver aus Notlagen gerettet und/oder versorgt werden.

Wir bitten aktuell um Spenden für dieses Projekt. Da wir rein ehrenamtlich arbeiten finanziert sich unser Verein überwiegend aus Mitgliedsbeiträgen und vereinzelten Zuwendungen. Finanzielle Unterstützung zuständiger Ministerien erhalten wir für dieses Projekt leider nicht. Der Nutzen dieses Motorrads wurde uns von zuständigen Stellen aber dennoch bestätigt.

Insgesamt müssen wir eine Summe von 8.000 € für das Motorrad, die erforderliche Technik und das verlastete Material aufbringen. Das ist insgesamt zu viel, als dass wir das alleine aus Vereinsgeldern kaufen könnten. Wir sind auf Spenden aus der Wirtschaft und von Privatpersonen bei diesem Projekt angewiesen, dabei verhelfen uns auch kleinere Spenden zum großen Ziel. Außerdem stellen wir Ihnen sehr gerne eine Spendenquittung aus. Unsere Helfer haben sich bereits dazu bereiterklärt, ihre Schutzkleidung selbst privat zu kaufen und für den Motorrad-Dienst zur Verfügung zu stellen.
 

Hier ist eine Aufzählung der wichtigsten Aufgaben:

  • Zügige Erkundungen der Einsatzstelle (Herstellung möglichst aktueller Lagebilder für die Einsatzleitung)
  • Erst-Helfer/First Responder im Gelände
  • Lotse bei großen Einsätzen und an unübersichtlichen Einsatzstellen
  • Lotse bei Ausfall der Infrastruktur
  • Melder-Tätigkeiten
  • Personensuche optimieren
  • Transport & Verteilung von Kleingütern (z.B. Medikamente) in zerstörte Gebiete
  • Optimierte Tierrettung - zu evakuierende Tierherden können gezielt und mit geringerer Helferanzahl eingetrieben und gelenkt werden

 

Hier eine Auflistung des Materials, was wir benötigen:

  • Wärmebildkamera für die Personensuche an Land und zu Wasser
  • Kartenmaterial
  • Funkgeräte
  • Feuerlöscher
  • Digitalkamera
  • Winkerkelle
  • Tablet-PC zur Datenverarbeitung und Datenweiterleitung
  • Notizblock
  • Rettungs-Tasche, etc.

Dazu kommen noch Blaulicht, Martinshorn und zwei Motorrad-Helme.

 

Wir hoffen auf Ihre Mithilfe. Bei näheren Fragen zu diesem Projekt wenden sie sich gerne auch über unsere Internetseite www.wesel.dlrg.de an den Bereich “Einsatz”, oder schreiben Sie eine E-Mail an krad@wesel.dlrg.de

 

Viele Grüße

DLRG Wesel

Updates

Laden...

Spendensammler

Laden...
Gestartet am 30.03.23
Gesehen 976x

Spendenaktion organisiert von:

DLRG Wesel

DLRG Wesel

 

Spenden

 
Alle Spenden anzeigen
Gestartet am 30.03.23
Gesehen 976x
Website widget
Füge ein Widget dieser Spendenaktion zu einer Website oder einem Blog hinzu